Auf in den Wahlkampf - im Wahlkreis 5 für jede Stimme für DIE LINKE kämpfen!

Auf in den Wahlkampf – im Wahlkreis 5 für jede Stimme für DIE LINKE kämpfen!

Heute fand im Wahlkreis 5 – Havelland I, zu dem Nauen, Brieselang, Wustermark und die Ämter Friesack und Nennhausen gehören, die Nominierungsveranstaltung der LINKEN für ihre Direktkandidatin statt. Ich freue mich, dass die Genossinnen und Genossen mit das Vertrauen als ihrer Kandidatin in diesem Wahlkreis ausgesprochen haben. Vielen Dank dafür!

Ich werde in den nächsten Monaten noch häufiger als bisher schon, im Havelland, und da natürlich schwerpunktmäßig in meinem Wahlkreis unterwegs sein, mich die kleinen und großen Probleme annehmen und deutlich machen: DIE LINKE ist nach wie vor die Partei, die lokal verankert ist, die da ist, wenn Hilfe gebraucht wird, die den Schwächsten und auch denen, die keine Lobby haben, eine Stimme gibt und die gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern nach praktikablem Lösungen sucht.

Ich will im Landtag für ein brandenburg kämpfen, das gte Lebensbedingungen für die Brandenburgerinnen und Brandenburger in allen Regionen des Landes bietet. Ich werde für soziale Gerechtigkeit und für  gesellschaftliche, kulturelle und politische Teilhabe für Alle kämpfen.

Wer mich ein bisschen kennt, weiß, dass ich nicht das bin, was man sich gemeinhin unter einer “Politikerin” vorstellt. Ich bin auch mal unbequem, unkonventionell sowieso und kämpfe mit Leidenschaft für Sachen, die ich richtig finde und gegen sachen, die ich nicht richtig finde. Das ist meine Natur und wird sich sicher nicht mehr ändern – im Wahlkampf nicht und auch nicht in politischen Funktionen.

Ich freue mich auf den Wahlkampf, Wahlkämpfe sind Zeiten, in denen sich viel mehr Menschen als sonst für politische Inhalte interessieren. Ich freue mich auf die Debatten, den sachlichen Streit und auf den Wettbewerb der besten Ideen. In diesem Sinne kämpfe ich fr jede Stimme für DIE LINKE. Hier im Wahlkreis und in ganz Brandenburg.