Erneuter Anschlag auf unser Büro - die fünfte Tat innerhalb weniger Wochen

Erneuter Anschlag auf unser Büro – die fünfte Tat innerhalb weniger Wochen

Irgendwann zwischen gestern Abend, 21 Uhr, und heute Nachmittag, 13 Uhr, wurde das Büro der LINKEN in Nauen, in dem sich auch die Wahlkreisbüros von Harald Petzold und mir befinden, erneut Opfer eines Anschlags. Wieder wurden die Scheiben unseres Büros mit Hammerschlägen traktiert. Zwar waren es dieses Mal “nur” vier Schläge, damit sind aber beide Schaufensterscheiben erneut kaputt. Und die Täter verklebten die Schlösser der Eingangstür und des Briefkastens mit Kleber. Die Polizei hat umfangreiche Ermittlungen aufgenommen.
Das ist bereits die fünfte Tat innerhalb weniger Wochen: Waren es am Sonntag “nur” NPD-Aufkleber, hatten wir bereits am Pfingstmontag einen Anschlag mit Farbbeuteln und halb ausgebrüteten Eiern. Bereits am Ende März waren die Scheiben des Büros mit 29 Hammerschlägen die Scheiben traktiert worden und kurze Zeit später folgte die Zerstörung unseres Fahrradständers kurze Zeit später.
Die Scheiben hatten wir gerade für ca. 4500 Euro ausgetauscht. Zum Glück zahlte dies die Versicherung.

Und wieder kann ich mich nur wiederholen: Auch wenn ihr uns angreift werden wir nicht zurückweichen in unserem Einsatz für ein tolerantes und weltoffenes Nauen! No pasaran!