Pressemitteilung: Keine Schießanlage in der Döberitzer Heide

Pressemitteilung: Keine Schießanlage in der Döberitzer Heide

Das Bundesverteidigungministerium hat heute angekündigt, auf die geplante Schießanlage in der Döberitzer Heide zu verzichten. Dazu erklärt die Landesgeschäftsführerin der LINKEN Brandenburg, Andrea Johlige: “Das ist eine gute Entscheidung für Mensch und Umwelt. Es waren LINKE PolitikerInnen in Bund und Land, die die Planungen der Bundeswehr transparent gemacht und öffentlich kritisiert haben. Gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen Gruppen, Umweltschützern und AnwohnerInnen haben sie jetzt dafür gesorgt, dass die Döberitzer Heide als Naturlandschaft und Erholungsgebiet erhalten bleibt. Diese Nachricht ist ein Grund zum Feiern.”